Gemeindeentwicklung / Pastoralkonzept

Liebe Leserinnen und Leser,

wir alle vertrauen darauf, dass die katholische Kirche mit ihren Angeboten auch in Zukunft wie gewohnt in Langenhagen vor Ort ist. Damit dies so bleibt, richten wir unser Gemeindeleben seit 2015 an unserem Pastoralkonzept aus! Obwohl viel von der Krise der Kirchen die Rede ist, hat sich in den letzten Jahren in unserer Gemeinde eine erfreuliche Dynamik entwickelt.

Unser Leitbild

„Wir sind eine katholische Kirchengemeinde mit Zuwanderungsgeschichte. Wir stellen uns den Herausforderungen der Zukunft in unserer Stadt, die durch Zuzug weiter wächst. Wir wollen in unserer Zeit Zeugnis geben, Sehnsucht wecken und den Menschen geistliche und soziale Heimat sein.“

Unser Pastoralkonzept„Katholische Kirche in Langenhagen 2025“

Das Pastoralkonzept ist der Handlungsrahmen für die Haupt- und Ehrenamtlichen unserer Katholischen Liebfrauengemeinde Langenhagen mit Zwölf-Apostel. Es macht die Grundwerte des pastoralen Handelns kenntlich:

  • Glauben teilen
  • Liturgie
  • Diakonische Dienste
  • Christlich zusammen leben

Es zeigt Handlungsziele und mögliche Maßnahmen (Aufgaben, Projekte, Aktionen) und nimmt dabei den vor uns liegenden Zeitraum bis 2025 in den Blick.

 In unserer Pfarrversammlung am 28.8.2019 wurden erste Umsetzungsprojekte diskutiert. Sie greifen die neuen Schwerpunkte auf und leiten in die nächste Umsetzungsphase bis 2025 über. Nach weiterer Reflexion in einer gemeinsamen Sitzung der Gremien mit dem neuen pastoralen Leitungsteam wurde es am 29.2.2020 vom Pfarrgemeinderat und vom Kirchenvorstand jeweils einstimmig beschlossen.

Einladung zum Mitgestalten

Wir wollen gemeinsam das Gemeindeleben bunter und attraktiver machen. Finden Sie bei uns die Angebote, die Sie von Ihrer katholischen Kirche erwarten? Wenn nicht, schreiben Sie uns! Schreiben Sie uns auch, wenn Sie etwas für unsere Gemeinde anbieten wollen. Kontakt: kernteam(ät)liebfrauen-gemeinde.de

Netzwerk für Mitgestaltung und Mitverantwortung

Engagement trägt unsere Gemeinschaften. Unsere Pfarrgemeinde lebt von der Mitwirkung und Mitverantwortung vieler Gemeindemitglieder an den Kirchorten Zwölf-Apostel und Liebfrauen. Wir wollen zum Engagement ermutigen und Engagierte erfolgreich machen! Aktive im Netzwerk sind zurzeit: Lothar Auge, Klaus Ciernioch, Michael Grundmann, Michael Habel, Dirk Heuwinkel, Claudia Hopfe, Mareike Königshofen, Sabine Mollik, Heinz Schütte, Dominic Spittmann, Markus Strüber. Unser Gemeindereferent Michael Habel wirkt als herausgehobene Ansprech-/Vertrauensperson und als Koordinator mit. Kontakt: mitwirkung(at)liebfrauen-gemeinde.de

Was bietet das Netzwerk den Aktiven unserer Pfarrgemeinde?

  • Es unterstützt und befähigt Menschen, ihr Ehrenamt so auszuüben, dass die Freude am Tun und die Freude im Miteinander gewährleistet ist.

  • Es gibt den Freiwilligen und Ehrenamtlichen unserer Gemeinde über die LieZaNews aktuelle Informationen für ihre Arbeit.

  • Es wird von Fall zu Fall Vorschläge für gute Organisations- und Arbeitsstrukturen der Engagierten machen und an KV und PGR richten.

  • Es wird Potenziale der Menschen (Charismen) entdecken und weiteres Engagement wecken.

  • Es wird Bedarfe sehen und dafür befähigte Personen suchen.

  • Es erkennt besondere Anforderungen an Mitwirkende und bietet/vermittelt passende Weiterbildung und Hilfen.