Aktuell

Organist aus Speyer spielt im Dom

Von: Pressestelle des Bistums Hildesheim
19 August 2015 18:22
Kategorie: Allgemein, Bistum

Karten für das Konzert am 23. August sind für 10 Euro erhältlich

Der Organist Markus Eichenlaub spielt am Sonntag im Hildesheimer Dom.

Markus Eichenlaub aus Speyer ist am Sonntag um 18 Uhr an der großen Orgelanlage des Hildesheimer Doms zu hören.Der mehrfach international ausgezeichnete Domorganist präsentiert mit Werken von Charles Marie-Widor („Salcum fac populum tuum“), Felix Mendelssohn Bartholdy („Praeludium ‚Maestoso moderato‘ und Fuge ‚Allegro con brio‘“), Marco Enrico Bossi („Legende“), Jean Langlais („Fête pour orgue“), Richard Wagner („Arioso und Chor der Friedensboten“) und Lazare Auguste Maquaire („Première Symphonie“) die Domorgel in ihren romantischen Farben.

Karten kosten 10 Euro (ermäßigt 5 Euro). Sie sind im Internet oder an der Vorverkaufsstelle im Domfoyer/Eingang Dommuseum, Domhof 3, erhältlich. Besucher bis 18 Jahre haben kostenfreien Eintritt gegen Vorlage eines Altersnachweises. Restkarten sind an der Abendkasse im Domfoyer bis 15 Minuten vor Konzertbeginn erhältlich.

Das Konzert gehört zur Reihe "ORGEL.sommer DOM.hildesheim". Dabei spielen noch bis Ende August jeweils sonntags um 18 Uhr renommierte Künstler aus dem In- und Ausland in der Bischofskirche. Weitere Informationen sind auf der Website des Doms zu finden

In der Reihe "SamstagMittagsMusik – 30 Minuten Orgelmusik im Hohen Dom" ist am 22. August um 12:15 Uhr Christoph Koscielny, Kirchenmusiker in St. Otto (Ottobrunn) zu hören. Er präsentiert drei Choralvorspiele aus „Mariengruß“ von Robert Maximilian Helmschrott, „Carillon de Westminster“ von Louis Vierne und „Praeludium in e-Moll“ von Nicolaus Bruhns. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die Hildesheimer Dommusik zur Weiterführung der Konzertreihe wird gebeten.