Aktuell

Aufeinander zugehen

Von: Pressestelle des Bistums
27 August 2011 15:42
Kategorie: Allgemein, Bistum

Bischof Norbert Trelle gratuliert Muslimen zum Fastenbrechen

Hildesheim (bph) Der Hildesheimer Bischof Norbert Trelle hat gemeinsam mit dem Hamburger Erzbischof Dr. Werner Thissen und seinem Osnabrücker Amtskollegen Dr. Franz-Josef Bode den Muslimen brieflich zum Fest des Fastenbrechens gratuliert. 

Die Bischöfe erinnern in ihrem Brief daran, dass das Ende des Monats Ramadan in diesem Jahr fast mit dem 11. September zusammen fällt – jenem Tag, an dem sich der Terroranschlag auf das World-Trade-Center in New York, „der so vielen Unschuldigen das Leben gekostet hat“, zum zehnten Mal jährt. Dieses Ereignis habe sich in unser aller Gedächtnis eingeprägt und es habe die Welt verändert, schreiben die Bischöfe. 

Zugleich hätten in beiden Religionen viele Menschen guten Willens die Ereignisse vom 11. September 2001 zum Anlass genommen, aufeinander zu zugehen, um Angst und Vorurteile abzubauen und sich besser kennen zu lernen. „Viele Brücken sind so zwischen den Religionen geschlagen worden, die sich heute als tragfähig erweisen“, heißt es in dem Brief vom Donnerstag, 25. August, und weiter: „Wir freuen uns daher über die guten Beziehungen zwischen unseren Gemeinden und Gemeinschaften und hoffen, dass sie auch in Zukunft weiter wachsen“.