Evangelium Tag für Tag

  1. Donnerstag der 34. Woche im Jahreskreis (24.11.2011)

    Heilige/r des Tages: Hl. Andreas Dung-Lac1. Lesung: Buch Daniel 6,12-28.Buch Daniel 3,68.69.70.71.72.73.74.Evangelium nach Lukas 21,20-28.Kommentar Der Sieg des Menschensohnes, der gekommen ist und der kommt

  2. Mittwoch der 34. Woche im Jahreskreis (23.11.2011)

    Heilige/r des Tages: Hl. Kolumban,  Hl. Klemens I.1. Lesung: Buch Daniel 5,1-6.13-14.16-17.23-28.Buch Daniel 3,62.63.64.65.66.67.Evangelium nach Lukas 21,12-19.Kommentar "Dann werdet ihr Zeugnis ablegen können"

  3. Dienstag der 34. Woche im Jahreskreis (22.11.2011)

    Heilige/r des Tages: Hl. Cäcilia1. Lesung: Buch Daniel 2,31-45.Buch Daniel 3,57.58.59.60.61.Evangelium nach Lukas 21,5-11.Kommentar «Wenn ihr von Kriegen und Unruhen hört, lasst euch dadurch nicht erschrecken»

  4. Montag der 34. Woche im Jahreskreis (21.11.2011)

    Heilige/r des Tages: Gedenktag unserer Lieben Frau in Jerusalem1. Lesung: Buch Daniel 1,1-6.8-20.Buch Daniel 3,52.53.54.55.56.Evangelium nach Lukas 21,1-4.Kommentar "Alles geben weil Christus alles gegeben hat"

  5. Christkönigssonntag – letzter Sonntag im Jahreskreis (20.11.2011)

    Heilige/r des Tages: Hl. Korbinian1. Lesung: Buch Ezechiel 34,11-12.15-17.Psalm 23(22),1-2a.2b-3.5.6.2. Lesung: Erster Brief des Apostel Paulus an die Korinther 15,20-26.28.Evangelium nach Matthäus 25,31-46.Kommentar «Nehmt das  Reich in Besitz, das seit der Erschaffung der Welt für euch bestimmt ist»

  6. Samstag der 33. Woche im Jahreskreis (19.11.2011)

    Heilige/r des Tages: Hl. Elisabeth von Thüringen1. Lesung: Erste Buch der Makbäer 6,1-13.Psalm 9(9A),2-3.4.6.16b.19.Evangelium nach Lukas 20,27-40.Kommentar "Ich glaube an die Auferstehung der Toten" (2)

  7. Montag, 22 Juni 2015 : Buch Genesis 12,1-9.

    In jenen Tagen sprach der Herr zu Abram: Zieh weg aus deinem Land, von deiner Verwandtschaft und aus deinem Vaterhaus in das Land, das ich dir zeigen werde. Ich werde dich zu einem großen Volk machen, dich segnen und deinen Namen groß machen. Ein Segen sollst du sein. Ich will segnen, die dich segnen; wer dich verwünscht, den will ich verfluchen. Durch dich sollen alle Geschlechter der Erde Segen erlangen. Da zog Abram weg, wie der Herr ihm gesagt hatte, und mit ihm ging auch Lot. Abram war fünf

  8. Montag, 22 Juni 2015 : Psalm 33(32),12-13.18-19.20.22.

    Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, der Nation, die er sich zum Erbteil erwählt hat. Der Herr blickt herab vom Himmel, er sieht auf alle Menschen. Das Auge des Herrn ruht auf allen, die ihn fürchten und ehren, die nach seiner Güte ausschaun; dass er sie dem Tod entreiße und ihr Leben erhalte in Hungersnot. Unsre Seele hofft auf den Herrn; er ist für uns Schild und Hilfe. Lass deine Güte über uns walten, o Herr, denn wir schauen aus nach dir.

  9. Montag, 22 Juni 2015 :

  10. Montag, 22 Juni 2015 : Evangelium nach Matthäus 7,1-5.

    In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Richtet nicht, damit ihr nicht gerichtet werdet! Denn wie ihr richtet, so werdet ihr gerichtet werden, und nach dem Maß, mit dem ihr messt und zuteilt, wird euch zugeteilt werden. Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht? Wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Lass mich den Splitter aus deinem Auge herausziehen! - und dabei steckt in deinem Auge ein Balken? Du Heuchler! Zieh zuerst den Balke