Gemeindeversammlung 24.01.2015

Am 24.01.2015 fand unserer Gemeindeversammlung zum Stand des Gemeindeentwicklungsprozesses statt.

Wie weit sind die Arbeiten an unserem Pastoralkonzept vorangegangen und was ist seit dem Forum zur Gemeindeentwicklung am 15.02.2014 geschehen? Die Gemeindeversammlung stand ganz im Zeichen dieser Fragen!

Ankommen: Wieder willkommen in der Aula des Schulzentrums Langenhagen

Ab 13:30 Uhr am 24.01.2015 öffnete die Aula des Schulzentrums Langenhagen die Pforten. Aufgrund der guten Erfahrungen beim Forum zur Gemeindeentwicklung fand die Gemeindeversammlung in den Räumlichkeiten des Schulzentrums statt.

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee konnte der Nachmittag beginnen. In der Eingangshalle fand sich der Empfang wieder. Hier registrierten sich alle Besucher und bekamen eine farbige Wäscheklammer - wofür wurde aber noch nicht verraten!

Die "Kleinen" heißen die "Großen" willkommen! Mit einem fröhlichen Lied.
Von Anfang an 100 aufmerksame Zuhörer!
Begrüßung durch Pfr. Tischler
Auch für die Kinderbetreuung war gesorgt.

Einführung in den Tag

Herr Kaune - einer unserer Gemeindeberater - stellt den Ablauf des Nachmittags vor.
Die Agenda verspricht einen interessanten Nachmittag!

Engagement wird sichtbar

In vier Arbeitsgruppen haben in den letzten Monaten 25 Frauen und Männer an den Themenfeldern gearbeitet, die sich im Forum zur Gemeindeentwicklung als für uns besonders relevant herausgestellt haben:

  • Familien mit Kindern
  • Migranten und Zugezogene
  • Jugend
  • Menschen 55+

Fast alle konnten an unserer Gemeindversammlung teilnehmen und standen gemeinsam auf der Bühne!

Wandelplenum: ins Gespräch kommen

Im Eingangsbereich der Aula standen auf Infowänden die zusammengefassten Ergebnisse der vier Arbeitsgruppen bereit. Mit den Mitgliedern der jeweiligen Arbeitsgruppe konnte man direkt ins Gespräch kommen. Diese Chance haben viele genutzt!

Die vier Ergebnispräsentationen

Hier können Sie alle Inhalte nachlesen, die auf den Infotafeln der vier Arbeitsgruppen im Wandelplenum zu lesen waren.

Arbeitsgruppe Jugend
Arbietsgruppe Kinder und Familie
Arbeitsgruppe Neuzugezogene
Arbeitsgruppe Menschen 55+

Vorstellung der Konzeptentwürfe

Im Anschluss an das Wandelplenum stellte die Steuerungsgruppe den aktuellen Konzeptentwurf für die Umsetzung der vielen Ansätze aus den Arbeitsgruppen vor.

Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf die Präsentation.

 

 

Austausch in Kleingruppen

Was sind Ihre Eindrücke? Brennen Ihnen gleich Fragen auf den Nägeln? Was halten Sie von dem Konzeptentwurf und was wollen Sie der Steuerungsgruppe noch mit auf den Weg geben? Diese Fragen konnten im Anschluss in Kleingruppen diskutiert werden. Und jetzt wurden auch die am Anfang des Nachmittags verteilten Wäscheklammern benötigt! Je nach Farbe ging es in eine der Gruppen.

Zusammenfassung im Plenum

Die Wortmeldungen in den Arbeitsgruppen wurden auf Karten gesammelt - so können sie durch die Steuerungsgruppe und die Gremien in die weiteren Überlegungen mit einbezogen werden. Die Ergebnisse wurden kurz im Plenum vorgestellt - durch die Moderatoren und Protokollanten der vier Kleingruppen.

Vorstellung der Ergebnisse aus den Kleingruppen

Sie wollen die Ergebnisse nachlesen?

Wir haben da was für Sie vorbereitet...

Übersicht der Ergebniskarten

Abschluss

Für eine kurze Zusammenfassung des Tages sorgte am Ende Herr Schütte (Stv. Vorsitzender des Kirchenvorstandes).

Und das letzte Wort hatten wieder die "Kleinen".

Vielen Dank!

Die Steuerungsgruppe bedankt sich:

  • Bei allen, die da waren, um mit uns zu diskutieren! Es waren wieder 100!
  • Bei allen helfenden Händen, die vor, während und nach der Gemeindeversammlung mit angepackt haben!
  • Bei allen, die in den vier Arbeitsgruppen mitgedacht und mitgetan haben!
  • Bei der Presse, die freundlicher Weise unsere Pressemitteilung veröffentlicht hat.
  • Schon jetzt bei allen, die uns weiter durch Gebet und Tat unterstützen!

Fotoalbum

 

Kontakt 

Sie haben Anregungen, Ideen oder wollen Mitmachen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Sie erreichen uns

Per Online-Formular: Ihre Nachricht

Per E-Mail: steuerungsgruppe(at)liebfrauen-gemeinde.de

Persönlich: Am Wochenende in unseren Kirchen