Pastoralkonzept

In einem Pastoralkonzept werden grundlegende Fragen beantwortet:

  • Wie soll unsere Gemeinde im Jahr 2020 aussehen?
  • Wie wollen wir im Jahr 2020 wahrgenommen werden?
  • Welche Angebote, über Gottesdienste hinaus, wollen wir anbieten?
  • Welchen Stellenwert soll unsere Gemeinde im gesellschaftlichen Leben und sozialen Umfeld unserer Stadt haben?
  • Welche strategischen Ziele vereinbaren wir hierfür?

Solche Ziele geben eine Richtung vor, lenken die Aufmerksamkeit, aktivieren Kräfte, schaffen Gemeinsamkeit.

Ein Pastoralkonzept ist mehr als eine Gottesdienstordnung, eine Jahresplanung und die Zusammenstellung von Gruppen und Aktivitäten. Es geht um eine verbindliche Planung über mehrere Jahre, was durch Aktivitäten erreicht und bewirkt werden soll. Es ist auch zu klären, wo keine Zeit und Energie mehr investiert wird.

Kommentare zu dieser Seite

Kein Kommentar vorhanden

Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare abgegeben.


Kommentar hinterlegen

Ins Gästebuch eintragen
Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel. Sie geben damit Ihr Einverständnis, dass diese als ausgesuchter Kommentar mit neuen Aspekten oder weiterführenden Hinweisen auf dieser Seite veröffentlicht werden darf. Möchten Sie dies nicht, benutzen Sie bitte unser allgemeines Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail..
Ich bin damit einverstanden, dass mein Kommentar veröffentlicht wird.
Name*   Vorname*
 
E-Mail-Adresse   Ort/Institution
 
Kommentar*    
Bitte geben Sie den Bestätigungscode ein*:    
 
     
  *Pflichtfelder
 

Kontakt 

Sie haben Anregungen, Ideen oder wollen Mitmachen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Sie erreichen uns

Per Online-Formular: Ihre Nachricht

Per E-Mail: steuerungsgruppe(at)liebfrauen-gemeinde.de

Persönlich: Am Wochenende in unseren Kirchen