Entwicklungsprozess

Gemeindeentwicklung und die Erarbeitung eines Pastoralkonzeptes ist eine umfangreiche Aufgabe. Sie kann nicht mal so eben nebenbei oder in einer Wochenendklausur erledigt werden. Es müssen viele Aufgaben bearbeitet, Probleme gelöst, Gespräche geführt und Ideen entwickelt werden.

Dabei stellen sich viele Fragen:

  • Wie gehen wir vor?
  • Was sind wichtige Teilschritte (Meilensteine)?
  • In welcher Reihenfolge müssen diese Teilschritte angegangen werden (Zeitplan)?
  • Wie kommen wir bei dem jeweiligen Teilschritt am besten zum Ziel (Methoden)?
  • Wann müssen oder können wir welche Gruppen der Gemeinde und darüber hinaus in die Gemeindeentwicklung einbeziehen oder informieren (Partizipation und Kommunikation)?

Der Gemeindeentwicklungsprozess wird sich mit seinem ersten großen Teil voraussichtlich über 24 Monate in der Erstellung (Konzeption) erstrecken und dann in einem zweiten großen Teil (Umsetzung) mit konkreten Maßnahmen um die notwendigen Veränderungen befassen.

Für die Steuerung des Gemeindeentwicklungsprozesses hat die Gemeinde eine Steuerungsgruppe eingesetzt.

 

Kontakt 

Sie haben Anregungen, Ideen oder wollen Mitmachen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Sie erreichen uns

Per Online-Formular: Ihre Nachricht

Per E-Mail: steuerungsgruppe(at)liebfrauen-gemeinde.de

Persönlich: Am Wochenende in unseren Kirchen

 
 
 

Weitere Informationen